Garten Compost für Kinder

Eines der größten Wunder der Natur ist Transformation. Von der Art und Weise ändert sich die dunklen Himmel in die Morgendämmerung jeden Morgen auf die Metamorphose von der Raupe zu einem wunderschönen Schmetterling oder den winzigen Samen zu einer reifen Pflanze! Alle Garten herum und überall in der Natur gibt es Transformation geschieht.

Aber wissen Sie, dass viel von dem Müll, Müll und Abfall, die viele Menschen weg in etwas Neues und nützlich als auch umgewandelt werden werfen? Spannend ist es nicht! Der Prozess, durch den die Natur etwas alt und verbraucht nimmt und verwandelt es sich in Garten gesund Düngemittel Kompostierung genannt.

Was ist es?

Kompostierung ist der Prozess der natürlichen Müll und festen organischen Abfall zu nehmen und sie zusammen, in der Regel in einem Haufen oder bin Mischen und erlaubt, sie zu heilen, bis es zusammenbricht (oder zersetzt) ​​in eine reiche und fruchtbare Art von Dünger!

Warum ist es hilfreich?

Kompostieren nicht nur ermöglicht es uns wunderbar Dünger für unsere Blumen und Gärten zu haben, die wir zu Hause machen können, aber es reduziert auch die Menge an Müll, die verbrannt werden muss oder losgeworden. Das ist gut für alle, weil es die Erde hilft!

Was brauche ich?

Zunächst müssen Sie entscheiden, ob Sie in einem Haufen oder einen Behälter Kompost werden. Heaps gut funktionieren, wenn Sie eine Menge Platz zu verwenden. Weitere engen Räumen, versuchen Sie einen bin! Egal welche Methode Sie wählen, werden Sie das Gras oder Unkraut in der Umgebung zu entfernen, so dass die Unterseite Ihres Kompostes auf der nackten Erde ruhen kann. Wenn ein Behälter verwendet wird, ausgeschnitten Löcher im Boden. Sie können auch Obdach wollen für Ihren Kompost überschüssiges regen Wasser aus, sowie Vögel oder andere Tiere zu halten, die mit Lebensmitteln in Ihrem Kompost graben mögen.

Welche Müll platziere ich in?

Sobald Ihr Komposthaufen oder sind fertig ist, ist es Zeit, das Hinzufügen Müll und Abfall, um es zu beginnen! Als gute Regel, jeder festen Müll aus der Natur kommt, kann in der Regel in den Kompost gebracht werden. Dazu gehören Dinge wie Grasschnitt, Fruchtschalen, Gemüsereste, Eierschalen, Sägemehl, Laub und sogar Papier.

Was kann nicht hineingehen?

Vermeiden Sie das Hinzufügen etwas Flüssigkeit oder dass Chemikalien oder Pestizide zu Ihrem Kompost. Auch nicht versuchen, Dinge zu kompostieren, das aus Metall, Glas oder Kunststoff bestehen. Schließlich setzt nicht große Sticks oder Holzabfälle in mit Kompost, da diese Arten von Gegenständen viel länger dauern zu zersetzen, als Sie wollen.

Das ist es! Halten Sie das Hinzufügen zu Ihrem ist oder Heap, wie Sie Müll, die in ihm gehen können und lassen die Natur den Rest. Sie werden wissen, dass Ihr Kompost bereit ist als Dünger in Ihrem Garten verwenden, wenn es krümelig, dunkel in der Farbe, & riecht nach Erde!

Gerelateerde video: Codys neues Leben #413 Die Sims 3 Staffel 2 [alle Addons] – Let’s Play


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>