6 Tipps bei der Bestimmung Ihrer besten Garden Lage

6 Tipps bei der Bestimmung Ihrer besten Garden Lage

Ob Sie zum ersten Mal Gärtner oder ein erfahrener Veteran sind, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass einer der Schlüssel in einen produktiven Garten wachsen hat mit dem Standort zu tun. Bio-Gärtner brauchen ein Stück Land zu wählen, die lebenswichtigen Nährstoffe, viel Sonnenlicht und den Zugang zu Wasser. Bemerkenswert ist, allein Ort kann den Unterschied zwischen mit gesundem, nährstoffreichen oder schwach, dürr Obst und Gemüse.

Bei der Bestimmung, wo der beste Ort für Ihren Garten ist, gehen Sie wie folgt 6 Tipp:

1. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Bereich für Ihren Garten wählen, das Niveau ist. Damit verhindern Sie, Bodenerosion und Stickstoff ablaufen, die potenziell das Grundwasser verschmutzen können. (Achten Sie darauf, einen natürlichen Dünger verwenden!)

2. Wählen Sie einen sonnigen Standort, der von mindestens 10.00 bis 18.00 Uhr direkte Sonneneinstrahlung bekommt. Acht oder neun Stunden Licht gibt Ihnen die maximale tägliche Wachstumszeit.

3. Setzen Sie Ihren Garten in einer niedrigen Stelle nicht lokalisieren, wo stehendes Wasser ansammeln kann. Wenn Entwässerung schlecht ist, können Pflanzen aus Mangel an Sauerstoff sterben oder mehr Stickstoffdüngung als üblich benötigen. Gebiete mit niedrigem Sauerstoffgehalt fördern auch die Verbreitung von Raubwanzen. Vermeiden Sie unter großen Bäumen und hohen Hecken zu pflanzen, die Ihren Garten, den Zugang zu Sonne versperren können.

4. Stellen Sie sicher, dass eine leicht zugängliche Wasserquelle ist in unmittelbarer Nähe vorhanden. Dies ermöglicht es Ihnen Wasser bei Bedarf und wenn in der Lage, ein Tropfbewässerungssystem zu installieren.

5. Verwenden Sie einen Garten in einem offenen windigen Bereich nicht pflanzen als Winde Sie einen 30% Verlust in Kulturen verursachen können. Diese Verluste auftreten, weil der Verlust von Mutterboden und sogar die Zerstörung der Pflanzen. Wenn Sie in einem windigen Klima leben sicher sein, Windschutz zu konstruieren, um den Schaden zu verhindern, dass starke Winde Ihre Pflanzen verursachen können.

6. Suchen Sie den Boden, die die beste Versorgung mit Nährstoffen hat. Sie können dies bestimmen, indem ein Boden-Test-Kit verwenden. (Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass der pH-Wert der Kulturen zu Ihnen passt wachsen.) Die beste Art des Bodens in den notwendigen Nährstoffen reich ist und enthält Organismen, die in organische Substanz abbauen.

Mit einer guten Lage, ein wenig natürlichen Dünger, und die harten Arbeit, haben Sie können bereit Obst und Gemüse natürlich gewachsen in kürzester Zeit zu essen!

Gerelateerde video: Lukez Garten Eden


Comments are closed.